40.000
  • Startseite
  • » Pastor Emanuel Felke entdeckte neben Licht, Luft, Wasser den Lehm für seine Therapie
  • Aus unserem Archiv

    Pastor Emanuel Felke entdeckte neben Licht, Luft, Wasser den Lehm für seine Therapie

    Das Konzept der traditionsreichen Kur geht auf Emanuel Felke (1856 bis 1926) zurück, Seelsorger von Beruf und Heilkundiger aus Berufung. Er stellte den Naturheilmitteln Licht, Luft und Wasser den Lehm zur Seite und machte die „heilende Erde“ – im Menschels aus eigenen Vorkommen gewonnen – zum Mittelpunkt seiner Therapie.

    Lehm ist eins der besonderen Heilmittel der Natur.
    Lehm ist eins der besonderen Heilmittel der Natur.

    Die Familie schwört auf Lehm: Seit Jahrzehnten beweise er in der Praxis und auch in wissenschaftlichen Analysen seine Heilkraft. Lehm enthalte eine Vielzahl von Mineralien, sein pH-Wert liegt mit 8,5 deutlich im basischen Bereich. Für die therapeutische Wirkung sind vor allem die äußerst quellfähigen, fein verteilten Tonmineralien verantwortlich. Sie können große Mengen Wasser, Säure und andere Stoffe binden und gelöste Mineralien austauschen. Während des Bades erzeugt der schwere Lehm einen verstärkten Rückzug des Blutes in die inneren Organe, verbessert den Stoffwechsel und aktiviert die Ausscheidungsfunktion des Körpers. kuk

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!