Osterfeiern: Einfach in die Kirche zu gehen, ist nicht möglich

Die Ostergottesdienste finden in den Gemeinden der katholischen Kirche in Koblenz (Stand Mittwoch) wie geplant statt. Ausnahme ist die Osternachtfeier in Liebfrauen, die abgesagt wurde. Die Osternachtfeiern in St. Kastor, St. Peter, St. Maximin und St. Hedwig sind von 21 auf 20 Uhr vorgezogen worden.

Anzeige

Präsenzgottesdienste abgesagt haben die evangelischen Kirchengemeinden Koblenz-Mitte und Koblenz-Lützel. Audio- und Video-Gottesdienste werden zu Gründonnerstag, Karfreitag und den Ostertagen auf der Homepage www.koblenz-mitte.de angeboten. Die evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Pfaffendorf feiert hingegen Präsenzgottesdienste im Garten der Versöhnungskirche in Arenberg am Gründonnerstag um 18 Uhr (Anmeldung bis 12 Uhr unter Telefon 0261/ 404 03 55) an Karfreitag 9.45 Uhr und an Ostersonntag 10.30 Uhr. In der Hoffnungskirche wird an Karfreitag und an Ostern jeweils um 10.30 Uhr und in der evangelischen Kirche in Pfaffendorf jeweils um 11 Uhr an Karfreitag und an Ostern gefeiert. Im Dreifaltigkeitshaus auf der Karthause gibt es evangelische Gottesdienste an Gründonnerstag, 18 Uhr, Karfreitag 10.30 Uhr, Karsamstag, 21 Uhr, und Ostersonntag, 18.30 Uhr. Bei allen Gottesdiensten ist die Besucherzahl limitiert, das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht. pka