Archivierter Artikel vom 11.05.2015, 13:20 Uhr
Weiler

Muttertag gefeiert: Mit Schlangenlinien und 3,4 Promille in die Polizeikontrolle

Da dürften die Beamten nicht schlecht gestaunt haben: Am hellichten Sonntagmittag geht ihnen ein stark alkoholisierter Autofahrer ins Netz.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Am Muttertag hatten die Polizei in Weiler in der Stromberger Straßegegen eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Gegen 13.10 Uhr kommt ihnen dann ein 24-jährige Fahrer entgegen, der den Beamten zuvor bereits aufgefallen war, weil er in Schlangenlinien die L 214 von Bingerbrück kommend in Richtung Weiler gefahren war.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 24-Jährigen einen Wert von 3,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, da der Beifahrer ebenfalls über 3 Promille Atemalkohol vorweisen konnte und das Fahrzeug ebenfalls nicht weiterfahren konnte.