Archivierter Artikel vom 17.06.2013, 09:46 Uhr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Holzhausen

Holzhausen/Rettert – Ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Limburg ist am Sonntagnachmittag auf der B274 zwischen Holzhausen und Rettert tödlich verunglückt.

Der Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 16.30 Uhr als erster einer Gruppe von vier Motorrädern die Bundesstraße B 274 von Holzhausen in Richtung Rettert. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Kradfahrer zu Fall und schleuderte nach links von der Fahrbahn gegen die Schutzplankenhalterungen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Verunglückte noch an der Unfallstelle. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein entgegenkommendes Fahrzeug leicht beschädigt. Die Bundesstraße zwischen Holzhausen und Rettert musste für anderthalb Stunden voll gesperrt werden.