M-E101-Aufmacher/Buz_k-05.01.2016 14:13:52_k_k_k_k-2018-06-15 14:11:26.900

In Boppard wurde das Mittelalter wieder lebendig: Unter anderem machten die Kreuzfahrer aus Bonn Station (Bild oben). Am Abend erholten sich die ehemaligen Studenten im Lager in der Rheinallee am Musikpavillon und lauschten den sanften Klängen der Harfe. Auch die mittelalterliche Musik kam gut an (Bild unten, links).

Mit ihren Tönen lockten die Musikgruppe die Besucher vom Rheinufer in den Burggraben. Beim handbetriebenen Karussell, das vorwärts und rückwärts drehte und mit Wasserspritzern die Fahrgäste überraschte, kam vor allem bei den jüngsten Besuchern Freude auf. Fotos: Suzanne Breitbach