Archivierter Artikel vom 12.08.2018, 14:09 Uhr

Loreley feiert zum 70. Mal Rhein in Flammen

Wer es verpasst oder noch nicht genug bekommen hat – bald gibt es noch mehr Feuerwerk am romantischen Mittelrhein:

Rhein in Flammen. das Original – findet am Samstag, 15. September, in den Schwesterstädten St. Goar und St. Goarshausen statt. Dann erleben die Besucher, wie die beiden Städte bereits zum 70. Mal Rhein in Flammen feiern. Höhepunkt ist, wenn am Abend alle Schiffe in der Mitte des Rheins vor Anker liegen und die Zuschauer am Ufer ihre Steh- und Sitzplätze eingenommen haben. Dann beginnt das Spektakel der pyrotechnischen Meisterleistung. Das Eröffnungsfeuerwerk wird von der Hafenmole aus abgeschossen. Die beiden Burgen Katz und Rheinfels bilden abwechselnd die Kulisse der Höhenfeuerwerke. Das Finale erfolgt von der Mitte des Rheins aus.

Das Weinfest in der Weingass' von St. Goarshausen eröffnet bereits am Mittwochabend, 12. August. Auch durch die Nacht der Loreley hindurch kann dort bei Wein und Livemusik gefeiert werden. Weiter Infos gibt es im Internet unter www.loreley-touristik.de