L 313 seit November gesperrt

Die L 313 zwischen der Einmündung zur Werkstraße und dem Kreisel am Roundabout ist seit Anfang November voll gesperrt. Unter Federführung der Montabaurer Verbandsgemeindewerke wurden Arbeiten an der Kanalisation, den Wasserleitungen, den Gasleitungen und der Fahrbahn durchgeführt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM), die Stadt Montabaur und der Gasversorger Energienetze Mittelrhein sind als Partner mit im Boot.

Bis Anfang April war von der Sperrung auch der Kreisel an der Ecke Alleestraße/Bahnhofstraße betroffen. tf