Plus
Kreis Birkenfeld

Kommentar zum problematischen Bussystem im Kreis Birkenfeld: Nur die Spitze des Eisbergs

Es lässt sich nur erahnen, was bei der Schülerbeförderung seit Beginn des neuen Schuljahres alles schiefläuft. Doch so viel lässt sich sagen: Der Fall in Mörschied ist nur die Spitze des Eisbergs.

Von Kurt Knaudt
Lesezeit: 1 Minute
Es sind keine Einzelfälle, sondern es besteht ein grundsätzliches Problem. Das ist dadurch entstanden, weil die bis dato relativ reibungslos funktionierende Schülerbeförderung in das neue Linienbussystem eingepasst oder besser gepresst worden ist. Damit nicht genug: Bei der Ausschreibung kamen neue Unternehmen zum Zug. Mal abgesehen davon, dass es für sie Neuland ...