Kinder unter 14 Jahren dürfen trainieren

Eine Sonderregelung wurde in den von Bund und Ländern formulierten Öffnungsschritten verfasst: Sie betrifft den Außensport für Kinder bis 14 Jahre. Ab kommenden Montag dürfen bis zu 20 Kinder auf Außenanlagen zusammen trainieren, wenn die Inzidenzzahl unter 100 liegt. Natürlich muss das Training kontaktfrei erfolgen, die Abstands- und Hygieneregelungen müssen also eingehalten werden.

Anzeige
Doch das lässt sich verschmerzen. Die Perspektive, wieder auf dem Platz zu stehen, ist für viele Vereine und vor allem für viele junge Sportler eine gute Nachricht. olp