„Ich bin richtig enttäuscht darüber, wie viel Vorrang man offensichtlich den Autos einräumt. Parkplätze haben wir in der Stadt mehr als genug. Keiner weiß, wie sich der Verkehr in den nächsten 100 Jahren entwickeln wird.“

Nicht nur wegen der aktuellen Diesel-Debatte blickt Bürgermeister Udo Kunz skeptisch auf den künftigen Individualverkehr.