Archivierter Artikel vom 25.06.2012, 09:00 Uhr
Diez/Lahnstein

Ibell-Schule ist Kreismeister beim Leichtathletiksportfest der Grundschulen

18 Schulen aus dem gesamten Kreis haben am Leichtathletiksportfest der Grundschulen in Lahnstein teilgenommen. Auf dem Sportgelände der Lahnsteiner Schillerschule standen acht Disziplinen an.

Foto: Carlo Rosenkranz

Diez/Lahnstein – 18 Schulen aus dem gesamten Kreis haben am Leichtathletiksportfest der Grundschulen in Lahnstein teilgenommen.

Auf dem Sportgelände der Lahnsteiner Schillerschule standen acht Disziplinen an. Die Schulen traten nach der Zahl der Schüler getrennt gegeneinander an.

Deshalb gab es am Ende auch gleich drei Siegermannschaften. Bei den kleinen Grundschulen, die maximal 50 Kinder in den Klassenstufen drei und vier haben, sicherte sich Kamp-Bornhofen den Titel des Kreismeisters.

Bei den mittleren Schulen (bis 115 Kinder) trug Friedrichssegen den Sieg davon. Unter den großen Grundschulen war die Diezer Karl-von-Ibell-Schule nicht zu schlagen.

Das Bild zeigt die erfolgreichen Leichtathleten aus Diez mit Medaillen und Urkunden. Foto: Carlo Rosenkranz