Archivierter Artikel vom 07.04.2013, 16:57 Uhr
Alzey

Heißhunger? Zeitungsausfahrer nötigt Sanitäter

Heißhunger auf Fastfood hat einen 45-jährigen Mann in Alzey dazu getrieben, seine guten Manieren über Bord zu werfen. Der Zeitungsausfahrer behinderte in der Nacht zum Sonntag Rettungssanitäter, die sich auf der Drive-in Spur eines Restaurants um einen Verletzten kümmerten.

Nach Angaben der Polizei hupte der Mann und brüllte die Sanitäter an, weil ihr Fahrzeug ihm im Weg stand. Die Helfer versorgten einen 20-Jährigen, der von einer Gruppe junger Erwachsener zusammengeschlagen worden war. Als der 45-Jährige nach den Pöbeleien von Beamten zur Rede gestellt wurde, zeigte er sich laut Polizei sehr uneinsichtig.

Die Zeitungsausfahrt und der Besuch im Restaurant seien ihm wichtiger gewesen, als die Versorgung des Verletzten. Ihm droht nun ein Verfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr.