Rheinland-Pfalz

Gutachterin im Deubel-Prozess: Ring-Hotels nicht mehr viel wert

330 Millionen Euro hat die SPD-Alleinregierung bis 2009 in den Ausbau des Nürburgrings gesteckt. Aber was ist die Investition noch wert? Um die Frage dreht sich auch der seit einem Jahr am Landgericht Koblenz laufende Untreueprozess gegen „Ausbau-Motoren“ wie Ex-Finanzminister Ingolf Deubel und Hauptgeschäftsführer Walter Kafitz.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net