Archivierter Artikel vom 06.07.2010, 14:14 Uhr
Plus
Foggia

Geldregen auf italienischer Autobahn

Diesem unverhofften Geldregen konnten viele Italiener nicht widerstehen: Zehntausende Euromünzen prasselten auf die Autobahn bei Foggia in Apulien, nachdem ein Geldtransporter gegen eine Leitplanke gerast und aufgesprungen war. Nachfolgende Fahrer hätten ihre Autos wild durcheinander abgestellt und eifrig Ein- und Zwei-Euro-Münzen eingesammelt, berichteten italienische Medien am Dienstag...