Plus

Geführte Touren sind bei Touristen beliebt

Lesezeit: 1 Minute

Gästeführer, die Touristen die Stadt zeigen, Wanderungen begleiten oder Gruppen durch die Dokumentationsstätte Regierungsbunker führen, sind sehr gefragt. „Aktuell haben wir 45 von uns ausgebildete Gästeführer, die hervorragende Arbeit leisten, aber die Nachfrage ist durch unsere Werbung so stark, dass wir im Frühjahr 2018 qualifizierte Persönlichkeiten ausbilden werden. Im Hinblick auf die Landesgartenschau 2022 kommen später natürlich noch weitere Spezialisten dazu“, so Wittpohl, Geschäftsführer des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Ahrtal-Tourismus ist der Entwickler, Vermarkter und Organisator der vielen Gästeführungen. Dies alles geschieht in enger Abstimmung mit dem noch jungen Verein der Ahrtal-Gästeführer mit seiner Vorsitzenden Veronika De Winne.

Sehr gut angenommen werden die Führungen in Ahrweiler und Bad Neuenahr. Allerdings haben sich Themenführungen zum Renner entwickelt. Zum Beispiel „In Vino Veritas“, eine Lügenführung, und die Nachtwächter-Führungen. Deshalb hat der Ahrtal - Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler auch im Jahr 2017 neue Führungen wie die kürzeren „Führungen mit Muße“ eingeführt. Im ...