Archivierter Artikel vom 01.04.2013, 17:25 Uhr
Loreley

Festival und Rodelbahn: Ansturm auf den Loreleyfelsen

Trotz Eiseskälte und vereinzeltem Schneefall war die Loreley über Ostern das Ziel vieler Neugieriger aus nah und fern.

Foto: Norbert Schmiede

Die Gäste wollten sich das „Mittelalter-Spektakel“ mit seinen Rittern, Gauklern und Handwerkern auf dem Gelände des Turner- und Jugendheims nicht entgehen lassen. Und daneben hatte ja am Samstag die neue Sommerrodelbahn ihren „Probebetrieb“ eröffnet.

Ausflügler, ja ganze Gruppen und Familien waren zum „Loreley-Bob“ gekommen, um eine oder mehrere Fahrten zu genießen. Inhaber Rainer Knecht schätzt, dass über die Ostertage an die 2000 Rodler auf den Schlitten unterwegs waren. nos