Archivierter Artikel vom 06.07.2017, 17:49 Uhr

Experten: Zusammenarbeit muss besser werden

Die Bildungsstudie wurde im Auftrag der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein an der Hochschule Koblenz erstellt. Der Hintergrund: Auch Unternehmen sollen wichtige Daten für Planungen erhalten. Steffen Kröhnert und Jana Wirtz haben Bereiche untersucht, die von der Betreuung in Kindertagesstätten über die Schulen bis zu den Angeboten der Hochschulen in der Region reichen.

Neben Statistiken haben sie eine Liste mit Handlungsempfehlungen erarbeitet. Dazu gehört eine bessere regionale Zusammenarbeit der Bildungseinrichtungen. Diese ist unerlässlich, weil die Region ihre Fachkräfte selbst ausbilden muss. Angesichts der Konkurrenz dürfte es immer schwerer werden, Nachwuchs aus anderen Regionen anzuwerben. ka