Archivierter Artikel vom 10.07.2016, 17:16 Uhr
Plus

Erinnerungen an die Zeit in Frankreich: Helfer in Lyon, Tänzer in Lille

Nach vier Wochen, fünf Städten, sechs Arenen und rund 8700 Kilometern Wegstrecke mit Auto, Zug und Flieger nach dem schönsten EM-Augenblick gefragt zu werden, stellt eine Herausforderung für das Langzeitgedächtnis dar. Vier Wochen sind eine lange Zeit.

Lesezeit: 1 Minuten