Elternbeirat der Carmen-Sylva-Schule fordert Aufklärung

Der Elternbeirat der Carmen-Sylva-Realschule plus in Neuwied hat sich in einem offenen Brief an die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) gewandt. Darin begrüßen die Eltern die Öffnung der Schulen, wünschen sich allerdings genauerer Informationen zum Öffnungskonzept. „Alle Beteiligten, insbesondere Schüler, Lehrer und Eltern, sind dringend auf eine verlässliche Grundlage angewiesen“, heißt es in dem Schreiben.

Anzeige
Die Väter und Mütter befürchten ein Ping-Pong aus Öffnungen und Schließungen im Schulbetrieb. „Kinder gehören in der aktuellen Situation zu der am schwächsten vertretenen gesellschaftlichen Gruppe.“ Zudem bemängeln die Autoren, die Schulöffnungen nur am Inzidenzwert festzumachen, werde der Komplexität der Situation nicht gerecht. „Die Lerndefizite sind erheblich“, stellen die Eltern fest und fordern in 13 Fragen mehr Aufklärung, wenn sie etwa wissen wollen, ob Schulen mit Lüftungssystemen ausgestattet werden und warum Lehrern weiterführender Schulen kein Impfangebot gemacht würde. mki