Archivierter Artikel vom 10.03.2016, 18:59 Uhr

Elefantenrunde des SWR: Die 90 interessantesten, ausgesuchten Reaktionen aus dem Netz

In der Elefantenrunde des SWR trafen am Abend die Spitzenpolitiker der Parteien in Rheinland-Pfalz aufeinander. Es fehlte Malu Dreyer (SPD), die nicht gemeinsam mit einem Vertreter der AfD vor der Kamera auftreten wollte. Die Rhein-Zeitung sammelte noch während der Sendung ausgesuchte Reaktionen im Netz.

Wahlkampf auf den letzten Metern: Im SWR diskutierten an diesem Donnerstag die Parteispitzenkandidaten – mit einer Ausnahme. Statt Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) trat Innenminister Roger Lewentz (SPD) an. Außerdem sprachen Julia Klöckner (CDU), Eveline Lemke (Grüne), Volker Wissing (FDP), Jochen Bülow (Die Linke) und Uwe Junge (AfD).
Wahlkampf auf den letzten Metern: Im SWR diskutierten an diesem Donnerstag die Parteispitzenkandidaten – mit einer Ausnahme. Statt Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) trat Innenminister Roger Lewentz (SPD) an. Außerdem sprachen Julia Klöckner (CDU), Eveline Lemke (Grüne), Volker Wissing (FDP), Jochen Bülow (Die Linke) und Uwe Junge (AfD).
Foto: dpa

Zusammenstellung: Marcus Schwarze