Plus

Ein Blick in die Geschichte

Lesezeit: 1 Minute

Auf der Landkarte der zahlreichen Sängerbünde blieb der Kreis Altenkirchen lange ein „weißer Fleck“. Doch das sollte sich nach dem Ersten Weltkrieg ändern. Inzwischen hatten nämlich einige größere und leistungsfähigere Chöre sich mit Erfolg um damals überregional anerkannte Berufschorleiter bemüht.

Einer davon war der MGV Liederkranz Kirchen, gegründet 1897. Dort war seit 1906 der renommierte Chorleiter Josef Cleuver aus Siegburg tätig. In dessen Heimat gab es den Sieg-Rheinischen Sängerbund mit Sitz in Hennef. Diesem Sängerbund gehörte als einziger Verein aus unserem Kreisgebiet auch der MGV Germania Betzdorf (gegründet 1872) an. ...