Die UFA GmbH

Die UFA GmbH ist das wohl bekannteste und traditionsreichste Filmunternehmen in Deutschland. Bereits in den 20er- bis 40er-Jahren des vorigen Jahrhunderts produzierte die UFA Filmklassiker wie „Metropolis“ von Fritz Lang, „Die Drei von der Tankstelle“ oder „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde die UFA zu einem der zentralen Unterhaltungs- und Propagandainstrumente des Deutschen Reiches.

Nach dem Krieg entstand in Westdeutschland aus den Resten der UFA die Universum Film AG, die später vom Bertelsmann-Konzern übernommen wurde. Später wurde das Unternehmen zur UFA Film & TV Produktion GmbH umgebaut. Mit der Übernahme von RTL durch Bertelsmann ist die UFA seit 2013 in vier Produktionsbereiche aufgeteilt, die unter anderem TV- und Fernsehfilme, aber auch Serien und Dokusoaps produzieren.