Die Bürgerstiftung

Das Lernpatenprojekt ist vielleicht das bekannteste Projekt der Bürgerstiftung, aber natürlich nicht das Einzige. Im März 2007 gegründet, bietet die Stiftung zudem eine Ehrenamts-Agentur an, in der sich Unterstützungssuchende und -anbietende finden können. Außerdem können Gelder in die Stiftung selbst eingezahlt werden.

Mit den Erträgen, die aus dem Vermögen erwirtschaftet werden, werden andere Projekte unterstützt. In den aktuellen Zeiten der niedrigen Zinsen sind diese Beträge leider trotz der Einlage von etwa einer Million Euro sehr gering, bedauert Vorstandsvorsitzender Rainer Linnig.