Bei den Männern herrscht Spannung

Mit den Silvesterläufen in Bad Kreuznacher und Waldböckelheim wird die Bad Kreuznacher Lauf-Liga abgeschlossen. Gewertet werden jeweils die Ergebnisse über die Fünf-Kilometer-Distanz. Die Sieger bekommen 15 Punkte gutgeschrieben, die Zweiten zwölf.

Gestaffelt geht es weiter bis zu den Zehnten, die einen Zähler erhalten. Maximal kann ein Läufer somit noch 30 Punkte einsammeln. Bei den Frauen ist die Entscheidung gefallen. Zane Grike (Lübbers-mpt.de) führt mit 105 Punkten uneinholbar vor Iris Walter (TV Meisenheim), die 74 Zähler aufweist. Spannung herrscht dagegen noch bei den Männern. Für den Sieg kommen noch Stefan Wurdel (Soonwaldkeiler) mit 60, Martin von Roeder (LDR Bad Kreuznach) mit 56 und Nelson Rück (LF Naheland Bad Kreuznach) mit 55 Punkten in Frage. ga