Plus

Begegnung mit einem Zeitzeugen

Schweigend, auf seinen Krückstock gestützt, steht Alfred Born in der Kapelle der Schwarzen Madonna und sieht sich die Inschrift auf der eingelassenen Metallplatte an. „Vergeltung ist keine Liebe und Hass kein Boden, auf dem Frieden gedeihen kann“, ist da zu lesen. „Er hat immer wieder davon geredet“, sagt sein Sohn Alfred Born junior. Dieser hat seinem Vater einen lang gehegten Wunsch erfüllt und unternimmt gemeinsam mit seiner Ehefrau einen Ausflug in die Vergangenheit.

Lesezeit: 1 Minute
Der 96-Jährige war einer von rund 300.000 Kriegsgefangenen, die im Lager Goldene Meile unsägliches Leid erlebt haben und unter offenem Himmel Kälte, Regen, Hunger, Durst und Hitze ausgesetzt waren. „Ich war nur drei Wochen dort, ich war schwer verletzt“, sagt er und hebt seinen linken Unterarm, wo eine sehr lange ...