Bannberscheids Frauen erwarten HSG Hunsrück II

In der Rheinlandliga der Frauen erwartet der TuS Bannberscheid am Sonntag um 15 Uhr in Wirges die zweite Mannschaft der HSG Hunsrück. Beim Hinrundenspiel in Sohren gab es für die Westerwälderinnen ein 19:19, wie auch in der vergangenen Woche in Bassenheim. Das TuS-Team um Spielertrainerin Melanie Knapp hat in dieser Saison noch vier Begegnungen zu bestreiten.

Kurios: In all diesen Spielen geht es gegen Mannschaften, die aktuell elf Punkte aufweisen. Nach der HSG Hunsrück II warten zweimal die HSG Mertesdorf/Ruwertal (inklusive ein Nachholspiel aus der Hinrunde) und der HSC Schweich auf die Bannberscheiderinnen – der Papierform nach sind dies alles nicht zu unterschätzende, aber lösbare Aufgaben. Es geht darum, den derzeitigen fünften Platz endgültig abzusichern und eventuell noch den TV Welling vom vierten Rang zu verdrängen. gh