Plus
Mittelrhein/Rhein-Lahn

Bahn will auch auf anderer Rheinseite bauen

Von Hans-Peter Günther
Lesezeit: 2 Minuten

Auch auf der östlichen Rheinseite nimmt die Bahn die neue Rahmenvereinbarung zum Anlass, um Sanierungspläne für einige Stationen vorzustellen oder zu konkretisieren. Das neue Papier knüpft an die erste Vereinbarung von 2011 an, die Ende 2019 ausgelaufen war.

Die in die Rahmenvereinbarung aufgenommene Projektliste enthält etliche Maßnahmen, die bereits in der ersten Vereinbarung von 2011 enthalten waren, aber bis heute nicht begonnen oder abgeschlossen wurden, wie die Modernisierung des Bahnhofs von Oberlahnstein, die bis 2017 realisiert werden sollte. Ein positives Beispiel aus dem ersten Rahmenvertrag sind jedoch die ...