Archivierter Artikel vom 15.04.2013, 12:11 Uhr
Bad Ems

Bad Ems: Einstürzende Mauer verletzt 19-Jährigen

Ein 19-Jähriger Mann ist am Montagvormittag beim Einsturz einer Mauer verletzt worden.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr holen eine Trage, mit der der Verunglückte aus dem steilen Gartengrundstück geborgen wird.
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr holen eine Trage, mit der der Verunglückte aus dem steilen Gartengrundstück geborgen wird.
Foto: Carlo Rosenkranz

Bad Ems – Ein 19-Jähriger Mann ist am Montagvormittag beim Einsturz einer Mauer verletzt worden.

Laut Polizei hatte der Mitarbeiter eines Fachbetriebs in einem steilen Gartengrundstück im Steinbichlerweg das Fundament freigelegt, weil die Mauer saniert werden sollte. Dabei gab sie nach und fiel teilweise auf den jungen Mann. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ems bargen den Verletzten an der Unfallstelle und trugen ihn zum Rettungswagen des DRK, der den Mann zum Rettungshubschrauber brachte. Nach Angaben der Polizei wurde der 19-Jährige am Bein verletzt. Lebensgefahr bestehe nicht. crz