40.000
Aus unserem Archiv

Auch Probebohrungen im Stadtwald Thema im Ausschuss

Der Betreiber des Traisener Steinbruchs, die Südwestdeutschen Hartsteinwerke, wollen eine Erweiterung prüfen. Das Gebiet befindet sich auf städtischer Gemarkung. Als nächster Schritt soll der Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr zunächst einmal die Durchführung von Probebohrungen im Stadtwald „zur Untersuchung der Wertigkeit des Gesteins“ beschließen, wie es in der Vorlage heißt.

Weitere Themen im Ausschuss am Donnerstag, 15. März, sind unter anderem: der Zustand der städtischen Brücken, der Ausbau der Bosenheimer Straße zwischen Riegelgrube und B 428 sowie die Folgekosten für den Mobil- und Infopunkt am Kreuznacher Bahnhof. hg

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!