Archivierter Artikel vom 08.11.2014, 18:47 Uhr
Plus

An Bord der „Emden“: Jakob Geibel

1892 geboren, musste Jakob Geibel schon als Kind in der elterlichen Landwirtschaft helfen. Als 21-Jähriger wurde er zur 2. Werftdivision der Kaiserlichen Marine in Wilhelmshaven einberufen und zum Heizer ausgebildet. Bereits fünf Monate später erfolgte seine Abkommandierung zum deutschen Ostasiengeschwader.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema