Aftermarket

Das ZF-TRW-Werk in Neuwied ist auf dem sogenannten KFZ-Aftermarket tätig und beliefert hauptsächlich den „gebundenen Teilemarkt“. Einfacher ausgedrückt bedeutet das, dass das Unternehmen Servicepakete mit Ersatzteilen schnürt und an die Fahrzeughersteller verkauft. Die Teile selbst werden allerdings nicht in Neuwied produziert.

Hier werden die Servicepakete zusammengestellt und vertrieben.