Lotsen im olympischen Datenmeer – Wie die Welt von den Londoner Spielen erfahren wird

London – Diese Aussicht lässt die Herzen schneller schlagen. Aus den Fenstern des 200 Meter hohen HSBC-Bankenturms im Londoner Osten schaut man kilometerweit über die glitzernde Themse, die ehemaligen Docks, die igelartige Kuppel der O2-Arena und die grauen Betonburgen der Tower Hamlets bis hin zum weißen Oval des Olympiastadiums in der Ferne. Allerdings haben die Mitarbeiter des Technology Operations Centre (TOC) der Firma Atos keine Zeit, um das großartige Panorama zu genießen.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net