Plus
Koblenz

Kommentar zur DFB-Elf: Ein bisschen mehr Teamgeist täte gut

Niemand verliert gern ein Fußballspiel, schon gar nicht bei einer WM. Dieser Gedanke ist grundsätzlich zu berücksichtigen bei der Einordnung der Worte, mit denen Ilkay Gündogan unmittelbar nach dem Abpfiff versuchte, sich und der Öffentlichkeit die Japan-Pleite zu erklären.

Von Alessandro Fogolin
Lesezeit: 1 Minute