Plus
Boppard

Viele Chancen, keine Tore: Boppard kommt nicht über ein 0:0 gegen Oberzissen hinaus

Lesezeit: 2 Minuten

Der SSV Boppard hat die Chance verpasst, sich ein wenig aus der Abstiegszone der Fußball-Bezirksliga Mitte abzusetzen: Gegen den SV Oberzissen kam die Mannschaft von Viktor Klein nicht über ein 0:0 hinaus – und hatte am Ende gegen einen harmlosen Gegner definitiv zwei Punkte und während der Partie viel zu viele gute und beste Möglichkeiten liegen lassen. „In Halbzeit zwei war es ein Spiel auf ein Tor“, haderte auch der Trainer mit dem Spielglück und der Chancenverwertung.

Die ersten 45 Minuten kamen noch ausgeglichen daher, auch wenn die Gäste sich rund 20 Eckbälle erarbeitet hatten. „Die sind für uns allerdings gefährlicher als für den Gegner“, sagte Oberzissens Trainer Julian Hilberath über die allesamt harmlosen Standards. Kapital aus den daraus resultierenden Umschaltmomenten konnten die Gastgeber allerdings nicht schlagen, ...