Rheinland-Pfalz/Hamburg

Was darf ein Kammerchef verdienen?

Sind die Gehälter der Chefmanager von Wirtschaftskammern reine Privatsache, obwohl sich diese Institutionen auch über Pflichtmitgliedschaften und Gebühren finanzieren? Nach langem Sträuben hat die Hamburger Handelskammer jüngst eine besonders üppige Dotierung offengelegt: Ihr Geschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz (55) kassierte 2014 ein Festgehalt von 370.000 Euro und eine Tantieme von 105.000 Euro – plus Pension.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net