40.000

BalduinsteinJetzt will türkischer Investor Schaumburg zu Weininstitut machen

Das Schloss Schaumburg soll Sitz eines internationalen Weininstituts werden. Das hat der türkische Besitzer des Schlosses und mittlerweile alleiniger Geschäftsführer der Schloss Schaumburg GmbH, Bilgiç Ertürk, gegenüber der Balduinsteiner Ortsbürgermeisterin Marie-Theres Schmidt angekündigt.

Wie geht es weiter mit der Schaumburg? Die türkischen Besitzer wollen auf dem Schloss internationale Weine vermarkten. Foto: Hans Georg Egenolf

Von unserem Redaktionsleiter Hans Georg Egenolf

Ob das schon Anlass ...

Lesezeit für diesen Artikel (589 Wörter): 2 Minuten, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!