Archivierter Artikel vom 16.04.2014, 16:25 Uhr
Plus
Koblenz

IHK-Untreueprozess: Ex-Chef zu Geldstrafe verurteilt

Wegen Untreue und Steuerhinterziehung ist der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, Hans-Jürgen Podzun, zu einer Geldstrafe von 52.500 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht ging damit über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus. Podzun habe sich in 39 Fällen der Untreue und in drei Fällen der Steuerhinterziehung schuldig gemacht, urteilten die Richter.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema