Archivierter Artikel vom 31.01.2014, 17:34 Uhr
Plus
Berlin

Gedenken: Ein Internetarchiv erzählt vom Kriegsalltag

Der Infanterist Kurt Geiler schlief fest, als die Granate in den Unterstand einschlug. Seit fast vier Jahren lag Geiler in den Schützengräben von Verdun im Nordosten Frankreichs, wo sich der deutsche Angriff in einem Stellungskrieg festgefahren hatte. Die Granate explodierte und verteilte ihre tödlichen Splitter.

Lesezeit: 2 Minuten