Archivierter Artikel vom 13.01.2012, 14:13 Uhr
Plus

Weihnachten 1870 im Schützengraben

Versailles/Hunsrück – Vor 140 Jahren erlebten deutsche Soldaten ihren Heiligabend fern der Heimat: Sie belagerten Paris – das baldige Ende des Deutsch-Französischen Kriegs vor Augen. „Die Truppen haben den Weihnachtsabend mit allerlei Scherzen gefeiert“, vermeldete die Hunsrücker Zeitung am 3. Januar 1871, knapp eine Woche nach der Heiligen Nacht – damals verbreiteten sich Nachrichten nicht so schnell, wie wir es heute dank Internet und moderner Kommunikationstechnik gewohnt sind. Außerdem erschien die Zeitung nicht täglich.

Von Rhein-Zeitung, 24. Dezember 2010 Lesezeit: 2 Minuten