Bad Kreuznach

Zweite Mannschaft des Boule-Club Rheingrafenstein ist Spitzenreiter

Kürzlich gelang der zweiten Mannschaft des BC Rheingrafenstein auf heimischer Anlage in Bad Münster am Stein ein eindrucksvoller 5:0 Sieg.

Die Freien Mainzer 2 waren in allen Belangen dem einheimischen Team unterlegen. Bereits nach den beiden Tripletts lag das Team mit 2:0 vorne. Arthur Thomas/Bernd Rudershausen/Wolfgang Lessmann und Norbert Hemp/Lulu Fajal/Traudel Kirstein hatten keine Mühe, ihre Spiele mit 13:3 und 13:9 zu gewinnen. In den sich anschließenden drei Doubletts konnten Norbert Hemp/Traudel Kirstein die Partie mit 13:7 für sich entscheiden. Herrmann Grausam/Reiner Malburg sowie Bernd Rudershausen/Peter Hußmann siegten jeweils mit 13:2 noch deutlicher.

In einem sehr fairen Spiel unter der guten Leitung von Schiedsrichter Reinhold Hassel, konnte am Ende die Tabellenführung der Bezirksliga Mitte-Nord errungen werden. In Kürze fällt in Meckenbach die Entscheidung über die Meisterschaft. Sollte Niederkirchen nicht 5:0 gewinnen, ist die zweite Mannschaft Meister – der Boule-Club drückt die Daumen! Das Spiel der ersten Mannschaft in Trier wurde wegen der dortigen heftigen Regenfälle kurzfristig abgesagt und der Nachholtermin auf den 9. November um 12 Uhr in Trier, Palastgarten, festgesetzt. Nach dem Auftakterfolg im Lokalderby gegen den PC Bad Kreuznach hofft man auf einen weiteren Erfolg, allerdings kennt die Mannschaft die Spielstärke der Gegners nicht. Es werden spannendende Spiele erwartet.