Archivierter Artikel vom 30.01.2019, 14:52 Uhr
Neu-Bamberg

Vorstandswahlen verliefen ohne Probleme

Ehrungen bei der Versammlung des Katholischen Männervereins.

Auf dem Bild sind (von links) Hans Espenschied, Horst Hieronimus, Werner Krupp, Burkhard Schwarz, Hubert Baumgärtner, Edgar Donday, Edwin Weber und Pfarrer Todisco zu sehen.
Auf dem Bild sind (von links) Hans Espenschied, Horst Hieronimus, Werner Krupp, Burkhard Schwarz, Hubert Baumgärtner, Edgar Donday, Edwin Weber und Pfarrer Todisco zu sehen.
Foto: Konny König

Bei der Mitgliederversammlung des Katholischen Männervereins Neu-Bamberg ging es in erster Linie um Vorstandswahlen und Ehrungen. Werner Krupp, der erst vor einem Jahr wieder für drei Jahre als Vorsitzender gewählt wurde, gab den Vorsitz jetzt nach nur einem Jahr ab, auch der Zweite Vorsitzende Hagen Hieronimus trat von seinem Amt zurück. Werner Krupp dankte den anwesenden 21 Mitgliedern für ihr Kommen, darunter das älteste Mitglied Hubert Luttenberger, und dankte Pfarrer Todisco für die zuvor abgehaltene Messe.

Der Männerverein hat mittlerweile auch Mitglieder rund um den Eichelberg und Wöllstein, die mit derzeit acht Mitgliedern die größte Gruppe, außer Neu-Bamberg, ist. Schriftführer Burkhard Schwarz verwies auf rund 400 Vorträge seit 1956, bei denen im Schnitt immer mehr als 20 Besucher anwesend waren. Viele zusätzliche Veranstaltungen hat der Männerverein durchgeführt, wie zum Beispiel die 60 Plus Treffen und der Familieneinkehrtag in Wöllstein.

Kassenverwalter Hans Espenschied konnte eine positive Kasse verweisen, derzeit hat der Verein 53 Mitglieder. Die Kassenprüfer Jochen Feier und Georg Rieß hatten die Kasse geprüft, keine Mängel festgestellt und den Antrag auf Entlastung gestellt, dem einstimmig zugestimmt wurde. Wolfgang Schwarz wurde zum neuen Kassenprüfer für zwei Jahre gewählt. Wolfgang Dengler hatte als Wahlleiter keine Probleme, Hubert Baumgärtner aus Neu-Bamberg wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, Zweiter Vorsitzender wurde Edwin Weber aus Wöllstein. Pfarrer Todisco gehört automatisch dem Vorstand an.

Zudem wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft Edgar Donday und Ewald Schäfer, für 25 Jahre Rüdiger Heck, Horst Hieronimus und Werner Krupp und für 55 Jahre Burkhard Schwarz geehrt.

Der neue Vorstand

Erster Vorsitzender: Hubert Baumgärtner

Zweiter Vorsitzender: Edwin Weber

Kassenverwalter: Hans Espenschied

Schriftführer: Burkhard Schwarz