Archivierter Artikel vom 10.11.2021, 12:30 Uhr
Bad Kreuznach

VfL 1848 Bad Kreuznach ehrte seine Mitglieder

Unter Einhaltung der Covid-19 Schutzmaßnahmen und CoBeLVO Veranstaltungsregeln ehrte kürzlich der VfL 1848 Bad Kreuznach in der vereinseigenen Jahnhalle seine Mitglieder für ihre sportlichen Erfolge und Treue zum Verein.

Foto: Charlotte Eberwien

Da die Veranstaltung in 2020 coronabedingt ausfiel, wurden dieses Jahr die Ehrungen für 2020 und 2021 zusammen vergeben. Zu den Ehrungen eingeladen waren die Sportler, Abteilungsleiter und ehrenamtlichen Gremienmitglieder. „Schließlich ist es nur ihrem Einsatz und Engagement zu verdanken, dass sich unsere Sportler so lange Zeit dem VfL 1848 verbunden fühlen und großartige Erfolge feiern können“, betonte Präsidentin Heike Bruckner in ihrer Begrüßungsrede. Insgesamt wurden 109 Ehrungen vergeben: Mehr als 60 Mitglieder wurden für ihre Mitgliedschaft von 25 bis 70 Jahren geehrt, knapp 30 Mitglieder wurden aufgrund ihrer sportlichen Erfolge ausgezeichnet – neben RLP-Meisterschaften im Tennis und Hockey gab es auch internationale Erfolge zu feiern. Mehr als zehn Mitglieder wurden für ihre fünf- bis 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein geehrt. Franz Jakob Lang wurde für sein jahrelanges Engagement im Verein zum Ehrenmitglied des VfL 1848 Bad Kreuznach ernannt. Neben seiner 38 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde er bereits 2013 für sein ehrenamtliches Engagement im Judo mit der grünen Ehrennadel ausgezeichnet. Er unterstützte den VfL ferner durch Sponsoring-Aktivitäten und Handwerksarbeiten in den Liegenschaften des Vereins. Im Anschluss an die Ehrungen folgte der gesellige Teil des Abends.

Folgende Personen wurden mit Ehrungen ausgezeichnet:

  • Silberne Treuenadel für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Dr. Christoph Arens, Eberhard Herrmann, Guenther Noll, Dieter Orzschig und Elke Schowalter.
  • Goldene Treuenadel für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Rüdiger Breckheimer, Thekla Pfeifer und Heike Rehbein.
  • Treueurkunde für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Dieter Drosse, Friedrich Heusinger und Stefan Ritter.
  • Treueurkunde für 65 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Reinhard Menzel, Manfred Neuhäusel und Manfred Schaefer.
  • Treueurkunde für 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Ludwig Bechtoldt, Michael Foerster, Gernot Gottwald, Horst Knickmann, Horst Schroegel, Karltheo Walter und Erna Wupperfeld.
  • Bronzene Leistungsnadel: Amina Arndt, Marco Lauderbach, Luisa Bäder, Julia-Michelle Butter, Kerstin Dreyse, Sophia Becker, Ava Bollert, Clara Ferretti, Johanna Fluhr, Eleni Frohn, Frieda Kaul, Nele Keber, Hanna Liepe, Geraldine Müller, Mia Neuhäuser, Finja Sieber, Sina Wand, Lara Wawrok, Anna Wöhrle, Milena Wolf und Lara Zahn.
  • Goldene Leistungsnadel: Marie Fischer.
  • Grüne Ehrennadel: Sebastian Matheis.
  • Silberne Ehrennadel: Thorsten Ackermann, Daniela Boos, Heike Bruckner, Clemens Budde, Tina Kiese, Anke Preißmann und Georg Schmidt.
  • Goldene Ehrennadel: Dr. Herbert Bessel, Armin Fischer, Annette Henschel und Joachim Luedicke.