Spabrücken

Vereinsmitglieder mit sportlicher Situation nicht zufrieden

Planungen und Vorstandswahlen bei der Versammlung der Sportvereinigung Dalberg-Argenschwang.

Der Vorstand der Sportvereinigung Dalberg/Argenschwang.
Der Vorstand der Sportvereinigung Dalberg/Argenschwang.
Foto: Spvgg. Dalberg/Argenschwang

Bei der Jahreshauptversammlung der Spvgg. Dalberg/Argenschwang in der Töpferstube Spabrücken wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Mit der sportlichen Situation ist man zur Zeit nicht zufrieden, während die Finanzen, trotz Corona, keine Sorgen bereiten.

Neben weiteren Wanderungen sind augenblicklich geplant: Der Jahresabschluss am 16. Dezember in der Wiesenmühle, die Bewirtung am Bündelchestag auf dem Bolzplatz, das Treffen mit den Tiefenbachern im Januar 2023, das Grillfest am 1. Mai 2023 in Dalberg und die Fahrt zu den Sportfreunden nach Hagen im Juni 2023.

Pressemitteilung der Spvgg. Dalberg/Argenschwang

Archivierter Artikel vom 29.09.2022, 13:57 Uhr