Archivierter Artikel vom 11.03.2020, 13:25 Uhr
Schweppenhausen

Umwelttag in Schweppenhausen

Zu dem Aufruf der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg, einen „Dreck-weg-Tag“ zu veranstalten, hatte auch der Gemeinderat in Schweppenhausen eingeladen.

Foto: privat

So fanden sich neben Gemeinderatsmitgliedern auch erfreulich viele Mitbürger pünktlich um 9 Uhr vor dem Feuerwehrhaus ein. Nach kurzer Beratung bildeten sich schnell die Gruppen, um die Großrichtungen laut dem ausgelegten Wegeplan rund um Schweppenhausen abzusuchen.

Foto: privat

Im Dorf selbst und auf dem sicheren Radweg hatten am Vortag bereits die Schüler der Grundschule Schweppenhausen den herumliegenden Dreck eingesammelt. Die ausgegebenen Säcke waren schnell gefüllt, wurden teilweise zwischengelagert und alle Helfer waren erstaunt, wie viel Dreck am Ende zusammenkam.

Zum Abschluss der Aktion trafen sich alle noch einmal vor dem Feuerwehrhaus und Ortsbürgermeister Carsten Schmitt bedankte sich mit einem Imbiss sowie kalten und warmen Getränken bei allen motivierten Helfern.