Archivierter Artikel vom 09.08.2021, 12:05 Uhr
Fürfeld

Strom- und Wasser für Wiegehäuschen

Das historische Wiegehäuschen an der Turnhalle bekommt einen Strom- und Wasseranschluss.

Das Foto zeigt Matthias Pravetz (vorne) und im Bagger Patrick Wahl.
Das Foto zeigt Matthias Pravetz (vorne) und im Bagger Patrick Wahl.
Foto: privat

Die ehrenamtlichen Helfer der FWG Fürfeld, Matthias Pravetz und Patrick Wahl, haben am Wochenende die Tiefbau- und Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. Dadurch spart die Gemeinde rund 3000 Euro. Das Wiegehäuschen kann dann ab sofort für Feierlichkeiten rund um die Turnhalle genutzt werden, zum Beispiel am zweiten Septemberwochende an der Ferwelder Kerb.