Archivierter Artikel vom 02.09.2019, 13:57 Uhr
Hüffelsheim

Square-Dance-Studenten feierten ihren Abschluss

Grund zum Feiern hatten die eben graduierten Tänzer des Hüffelsheimer Square-Dance-Verein Red Rock Hoppers.

Red Rock Hoppers

Red Rock Hoppers

Red Rock Hoppers

Red Rock Hoppers

Die schriftliche Prüfung bestanden alle und auch die praktische, bei der sie unter anderem zeigen mussten, dass sie die Tanzfiguren auch unter erschwerten Bedingungen ausführen können. Mit einer sehr feierlichen Zeremonie bei Kerzenschein wurden sie dann in die Gemeinschaft der Square Dancer aufgenommen und ihr Ausbilder, Caller Gatsby, überreichte ihnen anschließend mit persönlichen Worten ihre Square Dance Diplome. Sie erhielten auch ihre Vereinsabzeichen, das Badge, mit dem sie sich bei Square Dance Clubs in aller Welt als graduierte Tänzer ausweisen und mittanzen können.

Die neuen Tänzer bedankten sich bei ihrem Ausbilder für seine gezeigte Geduld, drängten ihn aber auch zu zeigen, was er selbst kann: Er musste ebenfalls unter erschwerten Bedingungen tanzen, nämlich im Taucheranzug und mit Flossen.

Tänzer von sieben befreundeten Clubs, wie Bridgehouse Twirlers Bad Kreuznach, Barefoot Dancer Bad Sobernheim, Thunderhill Dancers Imsweiler, Tower Mice Bingen, Happy Foot Frankenthal, Bernemer Squeezers Frankfurt, Shakin' Tailfeathers Rüsselsheim, waren angereist, um ihre Verbundenheit zu zeigen.

Square Dance ist ein Formationstanz, bei dem jeweils vier Paare zusammenwirken und auf Anweisung des Callers in immer neuen Kombinationen Figuren mit wechselnden Partnern ausführen. Es lohnt sich Square Dance zu lernen, denn Square Dance macht Spaß und nebenbei auch fit. Man bewegt sich zur Musik und trainiert dabei nicht nur den Körper sondern auch die kleinen grauen Zellen, nämlich das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit. Man bleibt flexibel, denn man muss sich immer wieder auf neue Situationen und Partner einstellen.

Wer mehr über Square Dance erfahren will, hat jetzt die Gelegenheit dazu, erste Schritte zu probieren am Samstag, dem 7. September, um 19 Uhr in der Gemeindehalle in Hüffelsheim.

Informationen erhalten Sie bei Angi Reusch-Wüsthoff, Telefon 0176/913 187 40, bei Claudia Helmerich-Bäcker, Telefon 0175/5197503 oder auf Facebook.