Archivierter Artikel vom 13.11.2018, 12:08 Uhr
Bad Kreuznach

Spendenübergabe der Fraueninitiative „Alles für´s Kind“

Gleich doppelten Grund zur Freude haben die Schüler der Bethesda-Schule der Kreuznacher Diakonie.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Frauen-Initiative „Alles für´s Kind“, vertreten durch Katrin Haus, Carmen Kriewald, Stefanie und Annika Schödel, überreichte Spenden-Schecks in Höhe von jeweils 800 Euro, nachdem mit den beiden Basaren im Jahr 2018 die Rekord-Spendensumme von 2.400 Euro erzielt werden konnte.

Bedacht wird der Reiterhof der IG Therapeutisches Reiten Rhein-Nahe in Wonsheim unter der Leitung von Frau Dr. Fieger. Schüler der Bethesda-Schule besuchen mit ihren Betreuer regelmäßig den Reiterhof und nehmen an therapeutischen Reitstunden teil, was der Verbesserung ihrer Körperwahrnehmung und ihrer motorischen Fähigkeiten zugute kommt. Die Spende fließt in einen Fonds ein, der es zum Beispiel Heimkindern ohne jeglichen finanziellen Hintergrund ermöglicht, am therapeutischen Reiten teilzunehmen.

Weitere Informationen: www.therapeutischesreiten-wonsheim.de

Auch der Förderverein der Bethesda-Schule, vertreten durch Herrn Lücking, kann sich über eine Spende freuen, denn das Geld soll mit dazu beitragen, den Pausenraum der schwerstbehinderten Schüler zu gestalten und neue behindertengerechte Möbel anzuschaffen.

Das letzte Drittel der Spendensumme erhält eine bedürftige Familie.

Seit über 25 Jahren veranstaltet die Frauen-Initiative „Alles für´s Kind“ zweimal jährlich einen Kindersachenbasar in der Theodor-Fliedner-Halle der Kreuznacher Diakonie. Alle, die eine Verkaufsliste ergattern konnten, spenden automatisch 10 Prozent ihres Verkaufserlöses an die Initiative und tragen so zu einer beachtlichen Spendensumme bei. Angeboten werden jedes Mal fast 10.000 Artikel, wie zum Beispiel Kinderkleidung, Babyausstattung, Bücher oder Spielsachen. Bis zu 50 ehrenamtliche Helferinnen ermöglichen die Durchführung dieser erfolgreichen Verkaufsveranstaltung, die mittlerweile eine der größten und beliebtesten ihrer Art in der Region ist.

Der nächste Basar findet am Samstag, dem 16. März 2019, statt.