Archivierter Artikel vom 07.05.2020, 17:25 Uhr
Bad Kreuznach

SPD-OV spendet Lebensmittelgutscheine für Besucherinnen des Café Bunt

Einen üppigen Obstkorb, gespickt mit 20 Gutscheinen einer Supermarktkette, übergab Michael Simon, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins (OV) Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim, der Leiterin des Café Bunt, Doris Häfner-Kairo.

Das Foto zeigt (von links): Doris Häfner-Kairo, Leiterin des Café Bunt, Michael Simon, SPD OV Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim, und Nina Zimmermann, Sozialdienst im Café Bunt.
Das Foto zeigt (von links): Doris Häfner-Kairo, Leiterin des Café Bunt, Michael Simon, SPD OV Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim, und Nina Zimmermann, Sozialdienst im Café Bunt.
Foto: SPD Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim

Die Gutscheine im Wert von 15 Euro kommen den Besucherinnen der Einrichtung der Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie zugute. „Unsere Mitglieder haben 300 Euro zusammengetragen, die wir gerne denjenigen zukommen lassen möchten, die unter der derzeitigen Situation besonders leiden“, betont Simon.

Der durch Spenden finanzierte Tagesaufenthalt im Café Bunt ist derzeit aufgrund der Corona-Präventionen geschlossen, die Zimmer der Notunterkunft sind jedoch alle belegt und die Mitarbeiterinnen der Einrichtung halten Kontakt zu den Klientinnen, die normalerweise tagsüber Gäste sind. „Der soziale Kontakt ist sehr wichtig, da die Frauen oft einsam sind oder unter einer psychischen Erkrankung leiden“, sagt Doris Häfner-Kairo. Eine Kollegin des Café Bunt kümmert sich nun ganz speziell um die Frauen, die derzeit nicht ins Haus kommen können. „Die Frauen werden sich sehr über die Gutscheine freuen. Das gibt ihnen einen kleinen, aber wertvollen Spielraum, sich etwas nach den eigenen Vorlieben zu gönnen, was mit ihrem Regelsatz ansonsten nicht möglich ist“, erläutert die Sozialpädagogin.