Archivierter Artikel vom 06.04.2021, 10:21 Uhr
Neu-Bamberg

SPD-Osterhase kommt zu den Kindern nach Hause

Weil die Kinder in diesem Jahr nicht zum Osterhasen auf die Burgwiese kommen konnten, hat sich der SPD-Osterhase etwas Besonderes einfallen lassen. Er besuchte die Neu-Bamberger und Tiefentaler Kinder zu Hause.

Das Foto zeigt den Osterhasen und seine Helfer mit einigen Vorstandsmitgliedern.
Das Foto zeigt den Osterhasen und seine Helfer mit einigen Vorstandsmitgliedern.
Foto: SPD

Der Osterhase brachte mehr als einhundert Kindern Schoko-Osterhasen und Ostereier an die Haustür und es war schon etwas Besonderes, die leuchtenden Augen der Kinder zu sehen. Aber auch die Eltern, Omas und Opas bedankten sich für die herrliche Überraschung. Unterstützt wurde der Osterhase (Ullrich Böhmer) durch die Vorstandsmitglieder Sarah Jung, Konny König, Jennifer Henn, Verena Erking, Petra Christmann und ihr Mann Wolfgang, der schon seit Jahren seine Frau Petra unterstützt, die in diesem Jahr die Innentüten bemalte.

Seit mehr als dreißig Jahre veranstaltet der SPD-Ortsverein das Ostereiersuchen auf der Burg und dieses Jahr, wegen der Corona-Pandemie, wollte man diese herrliche Sache nicht ausfallen lassen.