Bad Kreuznach

Sieger der Mathe-Olympiade wurden geehrt

Bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade, bei der mathematische Probleme gelöst sowie zielführende Rechenstrategien angewendet werden mussten, waren drei Schüler des Lina-Hilger-Gymnasiums besonders erfolgreich.

Das Foto zeigt (von links) Mirja-Valentina Heblich (6a), Anna Krakehl (6c) und Luis Gierse (6a).
Das Foto zeigt (von links) Mirja-Valentina Heblich (6a), Anna Krakehl (6c) und Luis Gierse (6a).

Die Spitze der Preisträger bildet Luis Gierse (6a), der sowohl die erste Runde (Hausaufgabenrunde) sowie die weiteren Runden 2 bis 3 (vierstündige Klausuren) mit herausragenden Ergebnissen meisterte. Neben seiner Urkunde erhielt Luis einen Buchpreis, gesponsert vom Lihi-Förderverein.

Auch Mirja-Valentina Heblich (6a) sowie Anna Krakehl (6c) zeigten ihr großartiges mathematisches Können in allen drei Olympiade-Runden und durften sich ebenso über einen Buchpreis freuen. Das Lina-Hilger-Gymnasiums gratuliert herzlich zu den Erfolgen. Den Fachlehrern gilt ein großes Dankeschön für die Betreuung der Schüler.